Werner Sonnenfeld

Wuppertal-Elberfeld, Deutschland
gestorben: 
8. Februar 2023 Auschwitz
Opfergruppe: 

Sonnenfeld, Werner

* 18. Juni 1904 in Elberfeld (Wuppertal)
wohnhaft in Wuppertal

Deportation:
1944, Auschwitz, Vernichtungslager

Todesdatum/-ort:
für tot erklärt

Sonnenfeld, Werner (1)(11)(10)(16/1)(16/6)(21)(16/11)(20/1)(16/1b)(25/1)(25/4) m Kaufmann (1)(16/1b); Geschäfts-Inhaber; Fabrikbesitzer (25/1) °1904.06.18 (10)(21)(16/11)(20/1)(16/1b)(25/1)(25/4) W: -Elberfeld (16/6)(21)(16/11)(16/1b)(25/1)(25/4) # 1944.06.13 (11)(16/11)(16/6)(16/1b); 1944.09.30 (25/1)(25/4); unbekannt & für tot erklärt (10)(21) Auschwitz / Polen (11)(10)(16/6)(21)(16/11)(16/1b) in Gaskammer ermordet (16/6)(25/1) V: Sonnenfeld, Leo (°1870.04.02); M: Sonnenfeld, Hedwig geb. Daniel (°1873.09.14 Elberfeld) (16/11)(16/1b)(25/1) So: Sonnenfeld, Günter (°1934.06.30 Barmen; ab 1949: George) (16/12a)(16/11)(16/1)(16/1b) W: Grifflenberg 005 (1)(16/1b); Holland (während des 2. Weltkrieges)(25/1); 1939 nach Holland Werner Sonnenfeld musste ab Mai 1942 in Amersfoort / Holland "illegal" mit seiner Familie leben (16/11); wurde entdeckt u. ins KZ Westerbork verbracht; musste nach der deutschen Besetzung Hollands den "Judenstern"  tragen (11)(16/1b) 1938.12.12 nach Holland (16/1b)(16/11)(11)(16/12a); Ende Januar 1939 folgten seine Frau Herta u. Sohn Günter (16/1b)(16/1); lebte in Amersfoot illegal mit seiner Familie,  ab Mai 1942, wurde entdeckt und ins KZ Westerbork verbracht; am 19.4.1944 ins KZ Auschwitz überführt, woe er im Juni 1944 verstarb (16/1); 1939 (Anfang April) musste die ganze Familie in ein Internierungslager bei Rotterdam; 1939.07.04 (?); schon Jahre zuvor, 1933.08.xx, hatte Werner Sonnenfeld seinen Wohnsitz nach Paris / Frankreich verlegt, um dort eine Niederlassung des eigenen Unternehmens aufzubauen; war dann aber 1934.06.23 nach Wuppertal zurückgekehrt (16/6); 1939 nach Holland (20/1) Westerbork / Holland: 1942.05.xx (16/1)(16/1b)(16/11); 1939 (Anfang April) oder 1939.07.04 (?) musste die ganze Familie Sonnenfeld in ein Internierungslager bei Rotterdam Auschwitz / Polen: 1944.04.19  von Westerbork / Holland aus (16/1) (25/4) 1944.04.19 ins KZ Auschwitz deportiert, wo Werner Sonnenfeld 1944.06.13 verstarb (10)(16/11)(21)(16/1b); lt. Deportationsliste des Lagers Westerbork 1944.09.30 zum Lager 'Midden Europa' (Mittelbau Dora ?) deportiert

 

View FlexsliderImage Block: 
  • Gedenkbuch Wuppertal
    George und Shirley Sonnenfeld
  • Gedenkbuch Wuppertal
    George Sonnenfeld
  • Gedenkbuch Wuppertal
    Enthüllung der Gedenktafel
  • Gedenkbuch Wuppertal
  • Gedenkbuch Wuppertal
  • Gedenkbuch Wuppertal
  • Gedenkbuch Wuppertal
    George und Shirley Sonnenfeld
  • Gedenkbuch Wuppertal
    George Sonnenfeld
  • Gedenkbuch Wuppertal
    Enthüllung der Gedenktafel
  • Gedenkbuch Wuppertal
  • Gedenkbuch Wuppertal
  • Gedenkbuch Wuppertal

Neuen Kommentar hinzufügen