Moritz Lipinsky

,
gestorben: 
5. Dezember 2022 verschollen
Opfergruppe: 
Lipinsky / Lipinski, Moritz (13/W:1935-38)(16/11)(16/1a); Moritz Mendel (1) m Schneider (1)(13/W:1935)(16/11); Buchhalter (16/11) °1894.xx.xx (16/11)(16/1a)  Polen: Pabianice (16/11)(16/1a) # 1943.12.31; 1945.05.08 für tot erklärt (16/11)(16/1a) Lodz/Litzmannstadt / Polen (16/1a) % To: Lipinsky, Doris (# 1945.05.08 für tot erklärt) (16/1a)(16/11)  W: Albrechtstr. 032; später: W: Friedrichstr. 041 (16/1a); kam 1925 nach Deutschland, dann Ende der 20er Jahre über Gera nach Wuppertal (16/11)(16/1a) Ab 1933 wurde das Geschäft von Moritz Lipinsky boykottiert (16/11); 1938.10.28 als polnischer Jude nach Polen abgeschoben ('Polenaktion') u. ins Ghetto Lodz verbracht u. seit seiner Einlieferung verschollen (16/11) dort durch NS-Gewaltmaßnahmen ums Leben gekommen (11)  % % Bentschen-Zbaszyn / Polen: 1938.10.28 ('Polenaktion') (11)(16/11) (mit Ehefrau Frania u. Tochter Doris); von dort weiter ins Ghetto Lodz/Litzmannstadt
Quellenhinweis: 

Neuen Kommentar hinzufügen