Walter Gottschalk

Geilenkirchen, Германия
gestorben: 
8. Januar 1943 Auschwitz
Opfergruppe: 

Kommentare

Walter Gottschalk

* 01.02.1898 jd Geilenkirchen + 08.01.1943 Auschwitz
Beruf: Kaufmann
[VK] [Geburtsurkunde] Geilenkirchen, Walter Gottschalk, *1.2.11898, Sohn von Wilhelm Gottschalk, Handelsmann, wohnhaft in Geilenkirchen, und Sabine Dahl
[Gedenkbuch] Walter Gottschalk, *1.2.1898 Geilenkirchen, wohnhaft in Wuppertal; Emigration nach Belgien; Deportation am 26.9.1942 ab Mechelen (Malines) nach Auschwitz; umgekommen am 8.1.1943 in Auschwitz
[YadVashem] Walter Gottschalk, *1.2.1898 Geilenkirchen, Kaufmann, wohnhaft in Geilenkirchen, während des Krieges in Wuppertal; umgekommen am 8.1.1943 in Auschwitz; Sohn von Wilhelm Gottschalk und Sabine Dahl; Gedenkblatt eingereicht von Alex Salm 1997
Opfer der Shoa
∞ mit Lotte Zander
Herbert Gottschalk

* 27.01.1900 jd Geilenkirchen + 03.1969 Flushing / New York
[VK] [Geburtsurkunde] Geilenkirchen, Herbert Gottschalk, *27.1.1900, Sohn von Wilhelm Gottschalk, Viehhändler, wohnhaft in Geilenkirchen, und Sabine Dahl
[IGI] US Social Security Death Index, Herbert Gottschalk, *27.1.1900, Versicherungsbeginn in New York; +03.1969 Queens, New York 11375 (Forest Hills)
[Lüth]
Karl Gottschalk

* 02.09.1902 jd Geilenkirchen + 13.09.1989 Cincinnati / Ohio
[VK] [Geburtsurkunde] Geilenkirchen, Karl Gottschalk, *2.9.1902, Sohn von Wilhelm Gottschalk, Viehhändler, wohnhaft in Geilenkirchen, und Sabine Dahl
[IGI] US Social Security Death Index, Karl Gottschalk, *2.9.1902, Versicherungsbeginn in Ohio, +13.9.1989 Hamilton, Ohio 45219 (Cincinnati)
[Lüth]

Neuen Kommentar hinzufügen