Israel

Hugo Israel

Gruppe:
Juden und Jüdinnen
Geboren:
29.06.1891
Langenberg
Германия
Gestorben:
Auschwitz

Kommentare

Rechtsanwalt Hugo Israel

Rechtsanwalt Hugo Israel wurde 1893 als
Sohn von Hyman und Regina Israel in Langenberg/
Rheinland geboren. Er war beim Landgericht Wuppertal als Rechtsanwalt zugelassen.
Israel heiratete die Lehrerin Hedwig (Hede) Baruch aus Berlin und lebte von 1933 bis 1941
im Haus Kleine Klotzbahn 12, wo sich auch seine Kanzlei befand. 1941 musste die Familie Israel in ein so genanntes „Judenhaus“ an der Brillerstr. 34
ziehen.

Hugo Israel wurde 1938 als einer von drei Konsulenten beim Landgericht Wuppertal zugelassen. Bereits am 21. April 1942 wurde seine 18-jährige Tochter Eva mit 63 weiteren Wuppertalern nach Izbica deportiert.
Hugo und Hedwig Israel wurden im Juli 1942 nach Theresienstadt deportiert. In der „Teilnehmerliste Transport Düsseldorf Theresienstadt 20.7.1942“ ist mit einem handschriftlichen Zusatz vermerkt, dass auch Hedwigs 77-jährige Mutter,
Regina Baruch, „evakuiert“ wurde
(„Israel Rechtsanwalt. Mann, Frau, Schwiegermutter
„Baruch“, Wuppertal-Elberfeld, Brillerstr. 34“).
Hedwig Israel starb am 3. August 1943 in Theresienstadt, Hugo Israel wurde am 28. September 1944 mit der Häftlingsnummer 1219 nach Auschwitz
weitertransportiert und dort ermordet.
© Dr. Susanne Mauss

Israel Kleine Klotzbahn 12 3

Israel
Kleine Klotzbahn 12

3 Stolpersteine am 01.03.2010 für Familie Israel: Vater Hugo, geb. 29.06.1891, 51 Jahre alt; Mutter Hedwig, geb. Baruch, geb. 10.12.1893, 49 Jahre alt; Tochter Eva Regina, geb. 04.04.1927, 15 Jahre alt. Vater und Mutter wurden am 20.07.1942 nach Theresienstadt deportiert, der Vater weiter nach Auschwitz und dort 1944 ermordet. Die Mutter wurde am 03.08.1943 in Theresienstadt ermordet. Die Tochter wurde am 21.04.1942 nach Izbica deportiert.
http://www.stolpersteine-wuppertal.de/cms/front_content.php?idcat=46&ida...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <h2> <h3> <h4> <p> <object> <br> <param><div>< blockquote>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You may use [[nid:123]] notation to manually insert the media or content from another node.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.
  • You may use [swf file="song.mp3"] to display Flash files and media.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Bildleiste für das Gedenkbuch von Wuppertal