Elsa Hertz

Wuppertal-Barmen, Deutschland
gestorben: 
5. декабря 2022 Auschwitz
Opfergruppe: 

Hertz / Herz, Elsa /
Ilse geb. Steinmann verw. Levy (16/11)(16/1)(3a)(16/1b)
w  Kauffrau; im Textilgeschäft ihres Vaters
Siegfried Steinmann, W: Wichlinghauser Str. 050, als Mitinhaberin tätig
(16/11)
°1905.11.03 (11)(16/11)(16/1b); °1905.11.01
(16/12a)(16/1b)
W: -Barmen (16/11)(16/1b) verschollen (16/11)(11); 1945.05.08 für tot
erklärt (16/1b)
Auschwitz / Polen (16/11) V: Steinmann, Siegfried (°1872.02.16); M:
Steinmann, Meta geb. Rosendahl (# ca. 1929) (16/11)(16/1b)
To: Levy, Ruth Rahel verh. Hirschi
(°1936.09.04 W: -Barmen, Tochter aus 1. Ehe) (16/11)(16/15)(16/1b)
W: Wichlinghauser Str. 050 (3a)(16/1b)
(Eltern); W: -Ronsdorf; W: Schwanenstr. 019 (Eltern) (16/1b); W: Fischertal
067 (Ehemann) (16/1b)
Nach der Verhaftung ihres Ehemannes Josef
Hertz / Herz im November 1942 in Frankreich musste Elsa/Ilse mit ihrer
Tochter Ruth in Frankreich "illegal" u. versteckt leben
(11)(16/11)(16/1b); nach der Heirat mit Joseph Hertz / Herz 1939 hatte sie mit
ihrer Familie in Cumont / Frankreich gelebt (16/1b)['versteckt']
1938.11.xx nach Frankreich (Cumont), mit
ihrer Tochter Ruth aus 1. Ehe u. Joseph Hertz / Herz, ihrem späteren Ehemann,
nach Liquidation des Geschäfts (16/11)(16/1b)
% Auschwitz /
Polen; 1944.05.20 von Drancy (Durchgangslager bei Paris), Frankreich, aus
(16/11)(16/1b)
Quellenhinweis: 

Добавить комментарий