Arthur Herz

Wuppertal-Barmen, Deutschland
gestorben: 
24. Oktober 2021 Auschwitz
Opfergruppe: 

Herz, Arthur

* 07. Mai 1904 in Barmen-Elberfeld (Wuppertal)
wohnhaft in Wuppertal

Deportation:
Auschwitz, Vernichtungslager

Todesdatum/-ort:
für tot erklärt

Herz (Arthur), Barmen 07-05-1904, Merksplas, Orléans-Cepoy-Cerdon, 07-09-1942

 

 

Herz, Arthur (10)(16/11)(16/1a)(25/2); Artur (11) m Maler u. Lackierer; mit seinem Bruder Erich im Maler- u. Lackierbetrieb seines Vaters tätig (16/11)(16/1a) °1904.05.07 (10)(16/11)(16/1a)(25/2) W: -Barmen (16/11)(16/1a); Wuppertal (25/2) verschollen (16/11); 1945.05.08 für tot erklärt (16/11)(16/1a); unbekannt & für tot erklärt (10) Auschwitz / Polen (11)(10)(16/11)(16/1a); destination of deportation (25/2) V: Herz, Emil; M: Herz, Klara geb. Peters (Nicht-Jüdin) (11)(16/11)(16/1a) % W: Westkotter Str. 076 (Elternhaus) (13/R:1933-37); W: (10) Mit seinem Bruder Erich nach der Pogromnacht im Nov. 1938 in Dachau inhaftiert; emigrierte anschl. 1939.01.11 nach Belgien (16/11); beim Einmarsch der deutschen Truppen in Belgien flüchtete er nach Frankreich, wo er 1941.05.10 verhaftet wurde; wurde von Belgien nach Auschwitz deportiert u. ist dort verschollen (11)(16/11)(16/1a) 1939.01.11 nach Belgien; beim Einmarsch der deutscher Truppen in Belgien 1940 nach Frankreich, wo er 1941.05.10 verhaftet wurde (11)(16/11)(16/1a) Dachau (KZ): 1938.11.xx bis 1938.12.xx (16/11)(16/1a); später 1941.05.10 in Frankreich verhaftet (11)(16/11)(16/1a) Auschwitz / Polen: 1942.09.07 im Transport 29 von Drancy (Durchgangslager bei Paris), Frankreich (25/2); falsch: von Belgien nach Auschwitz / Polen deportiert (16/11), jedenfalls nicht direkt

 

Neuen Kommentar hinzufügen