August Dunker

Brüninghausen, Germany
gestorben: 
23. Mai 1941 KZ Sachsenhausen
Opfergruppe: 

Am 4. November 1938 vom Landgericht Wuppertal zu 2Jahren Gefängnis wegen Rassenschande verurteilt.

Er war mit der Jüdin Martha Klausner liiert.

 

LAV NRW R Rep 29 /116.

 

 

 

Drach, geb. Sieradski, gesch. Klausner

 

Martha

geb. am 13-03-1903

in Elberfeld

Eckehardstr 15

1958 wohnnh.: Cholon-Rasco/Israel

verheiratet mit einem nicht-jüdischen Partner; emigrierte 1933 mit ihrem Sohn und ihrer Mutter nach Paris; am 16.11.1938 bei Deutchlandaufenthalt wegen Rassenschande verhaftet; am 29.11.1938 in Dresden erneut verhaftet und in Wuppertal bis zum 18.12 inhaftiert; floh am 8.4.1940 über Wien nach Palästina mit einem illegalen Transport über Mauritius nach Palästina;

 

ZK 250 189

 

 

 

Quellenhinweis: 

Neuen Kommentar hinzufügen